Siehst Du keine Properties im Drop-Down-Menü (Projekteinstellungen > Google Dienste), wenn Du versuchst, Deine Google Analytics mit Ryte zu verbinden?

Es kann viele unterschiedliche Ursachen dafür geben, dass Deine Google Analytics Connection nicht wie gewünscht funktioniert. Ich würde sagen, wir gehen einfach mal gemeinsam die Steps durch, um eine Problematik nach der Anderen auszuschließen 😁💪

Step 1 - Google Analytics 4?

Kannst Du bitte in Deinen Google Analytics Account gehen und überprüfen, ob deine Property Google Analytics 4 verwendet? Das ist wichtig, weil wir GA4 noch nicht unterstützen. Wenn ja, würde ich Dich bitten, eine universelle GA Property anzulegen, welche wir mit Ryte verbinden können. Dazu folgst Du am besten diesen Schritten:

  • Klicke im Konto auf "Property erstellen".

  • Fülle die Felder aus und klicken auf "Erweiterte Optionen anzeigen".

  • Aktiviere "Eine Universal Analytics-Eigenschaft erstellen".

  • Füge die Website-URL in das Feld ein und vergewissere Dich, dass "Aktivieren Sie erweiterte Messinteraktionen auf Ihren Websites ...." markiert sind.

  • Klicke dann auf "Weiter", um zu bestätigen.

Hinweis: Die UA-Property muss ebenfalls auf Deiner Website eingebunden werden, damit sie Metriken erfassen und an Ryte weitergeben kann.

Step 2 - Berechtigungen?

Zusätzlich müsstest Du überprüfen, ob der Google-Account, welchen Du mit Ryte verbunden hast, auch in der Zugriffsverwaltung der Analytics-Property (welche Du verbinden möchtest) vorhanden ist. Außerdem muss der mit Ryte verbundene Account auch noch die entsprechenden Berechtigungen für die Property haben. Um das zu überprüfen, bitte in Google Analytics die UA-Property auswählen, die Du verbinden möchtest und die Zugriffsverwaltung öffnen. Ist der verbundene Account dort gelistet und hat er mindestens Lese-/Betrachter-Berechtigungen? Das ist wichtig, denn fehlen die Berechtigungen in GA, wird die Property im Dropdown bei Ryte nicht angezeigt. Ich habe Dir dazu auch 3 Screenshots angehängt, wie Du die Berechtigungen überprüfst und ggfs. vergeben kannst.

Nach den Anpassungen solltest Du die entsprechende Property in Ryte (unter Projekteinstellungen > Google Dienste) auswählen können. Danach bitte noch eine neue Analyse starten, damit die Daten von der Universal-Property abgerufen und angezeigt werden.

Sollte danach noch Handlungsbedarf bei der Verbindung Deiner Google Analytics mit Ryte bestehen, kontaktiere uns gerne über Deinen In-Tool-Messenger oder support@ryte.com. Unsere Support-Heroes sind für Dich da!

War diese Antwort hilfreich für dich?