Es kann mehrere Gründe haben, warum die Analyse nicht beendet wird. Es ist wichtig herauszufinden, wo genau der Crawler behindert wird.

Die erste Frage ist also: Konnte der Crawler alle Seiten analysieren?

Überprüfe die Projekteinstellungen unter "Frühere Analysen", um zu sehen, wie viele URLs der Crawler schon analysiert hat.

Werden dort keine oder nur eine geringe Anzahl an Seiten (z.B. 10) angezeigt, bedeutet dies, dass der Crawler Deine Webseite nicht korrekt crawlen konnte.
Breche den Crawl ab und überprüfe den Tab "Testen".

Gehe sicher, dass der Header Status Code "200" ist und das Feld „Im Projekt beinhaltet“ ein grünes Häkchen zeigt.

Überprüfe ebenfalls, ob Links in „lokale Links“ angezeigt werden. Mögliche Gründe könnten ein 404 Header Status Code sein oder unser Crawler wird von Deinem Server geblockt.

Wenn der Crawler die Domain crawlen konnte, es jedoch lange dauert bis dieser beendet wird, gibt es entweder ein Problem während des Crawls oder beim Beenden des Crawling Prozesses.

In diesem Fall gibt es zwei mögliche Optionen:

  1. Stoppe die Analyse und starte sie neu.

  2. Kontaktiere uns über Deinen In-Tool-Messenger bzw. sende uns eine Mail an support@ryte.com inkl. Deines Projekt-Namens und wir werden eine Lösung finden :-)


War diese Antwort hilfreich für dich?