Was ist das Problem?

"Hreflang-Tags" ermöglichen es uns, Suchmaschinen über dieselbe Seite zu benachrichtigen, die für verschiedene Sprachen und Regionen verfügbar ist, so dass sie die korrekte Version für die jeweiligen User anbieten können. Falls das "hreflang-Tag" auf eine fehlerhafte Seite verweist, können Suchmaschinen nicht auf die übersetzte Version verweisen und Besucher sehen womöglich die Seite in einer falschen Sprach-oder Länderversion. Die Verbindung wird getrennt, was zu "Duplicate Content"-Problemen und unterdurchschnittlichen Rankings führen kann.

Wie behebst Du das Problem?

Die Dokumente, die in der linken Spalte der unten stehenden Tabelle aufgelistet sind, zeigen Dir die Seiten, die einen defekten "hreflang-Tag" enthalten. Die mittlere Spalte zeigt die Sprache, auf die im Tag verwiesen wird, und die rechte Spalte beinhaltet den Link, auf den im "hreflang-Tag" verwiesen wird. Ein "hreflang-Attribut" könnte auf eine fehlerhafte Seite linken, wenn diese z.B. entfernt wurde oder der Link nicht korrekt ist. Falls es die Seite nicht mehr in einer anderen Sprache gibt, solltest Du das "hreflang-Attribut" entfernen. Falls der hinterlegte Link nicht korrekt ist, kannst Du diesem im Quellcode der Website abändern – der "hreflang-Tag" befindet sich im Header-Bereich Deiner Website.Erfahre mehr darüber in unserem Wiki und den Product Insights.

War diese Antwort hilfreich für dich?