Was ist das Problem?

Seiten, die mit "noindex" oder "nofollow" gekennzeichnet sind, werden von Suchmaschinen nicht indexiert. Diese Seiten werden nicht in den Ergebnissen der Suchmaschinen auftauchen. Falls sie wichtige Informationen enthalten, werden User diese nicht finden können. Dies sollte nur dann beabsichtigt sein, wenn Du nicht möchtest, dass die Seite von Suchmaschinen-Usern aufgerufen wird, z.B. eine Login-Seite oder veraltete Inhalte.

Wie behebst Du das Problem?

Falls die Seite ranken soll, passe die Robots-Angabe (index, follow) im Header der Seite an. Falls Du keinen Zugriff auf das Frontend Deiner Website hast, bitte Deinen Web Developer, die Änderungen vorzunehmen. Das "Header-Robots-Tag" im Report bezieht sich auf den "HTTP-Header" – dieser wird nur dann auf "noindex" gesetzt, wenn er aktiv geändert wird. Erfahre hier mehr darüber.

Nutze Google Analytics Daten um beliebte Seiten auf Deiner Domain zu finden, die eine hohe Anzahl an Sitzungen erhalten. Diese Seiten sollten indexiert werden, sodass sie in Suchmaschinen gefunden werden können und mehr Traffic anziehen. Erfahre mehr in diesem Artikel.

War diese Antwort hilfreich für dich?