Was ist sell & pick?
sell & pick ist der digitale Partner für das Gastgewerbe und den stationären Handel. Die Software-Plattform von sell & pick  revolutioniert Prozessabläufe, für eine sinnvolle und neuartige Verkaufssteuerung am Point of Sale. Durch Echtzeitmessung des Abverkaufs schaffen wir eine agile, dynamische Steuerung von Verkaufsmaßnahmen und können so gezielt Handlungsempfehlungen für die Management- und Mitarbeiterebene geben. 

Das Verkaufspersonal profitiert durch Transparenz, vermittelte Schulungsinhalte, höhere Motivation, Spaß, Echtzeit-Feedback sowie Einsicht in die persönliche Leistung und Entwicklung. Die User Application gibt also den Mitarbeitern Einblicke in Briefings, Team-Ziele und Fortschritte und im geschützten Bereich Auskunft über die individuelle Entwicklung.
Das Management Cockpit fungiert als Tool für das Management zur Einsteuerung von Verkaufsaktionen, sowie zur Auswertung und Analyse jeder einzelnen Filiale. Die Aufbereitung verschiedener KPI's in Echtzeit, sowie die graphische Darstellung von Veränderungen im gesamten Unternehmen als auch in jeder einzelnen Filiale ermöglichen eine transparente Unternehmensführung und optimales Eingreifen.

Welchen Vorteil haben die Mitarbeiter, wenn sie sell & pick nutzen?
Die sell & pick Software-Plattform hat positive Auswirkungen auf die Motivation des Teams. Darüber hinaus sorgt sie für verzahnte und effektive Verkaufsabläufe, erhöht den Spaßfaktor bei der Arbeit sowie den Teamgeist des Personals und sorgt so für individuelle Leistungs-und Umsatzsteigerung. Durch die Vermittlung von Produktkenntnissen und Standards steigt das Know How und die Service-/Beratungsqualität was wiederum eine höhere Gäste-/Kundenzufriedenheit impliziert.

Ist das Bon-Layout so vorgeschrieben, wie es in dem Dokument zur Bonstruktur erläutert ist oder lassen sich hier Anpassungen vornehmen?

Wir sind weitestgehend flexibel mit dem Bon-Layout und können unser System auf neue Layouts einstellen. Letztendlich sind die Layouts abhängig vom Kassensystem und wir stellen uns auf das verwendete Layout ein.

Was kostet sell & pick in der Anwendung?
Unsere Preise findest du hier.

Werden ungenutzte Accounts automatisch deaktiviert oder müssen sie gelöscht werden?
Ungenutzte Accounts müssen gelöscht / deaktiviert werden.

Was sind Missionen? Und wie könnten diese aussehen?
Die sell & pick Anwendung basiert auf sogenannten Missionen, das meint Verkaufsmaßnahmen. Ein vorgegebenes Verkaufsziel soll von den Mitarbeitern innerhalb einer vorgegebenen Zeit erreicht werden. Die laufende Entwicklung kann jederzeit über die User Application von den Mitarbeitern eingesehen werden. Die häufigste Missions-Variante wird nach Umsatz gemessen. Beispiel: Der Tagesumsatz soll um 10 % erhöht werden. Alternativ können Missionen auch nach verkaufter Stückzahl und Liter bemessen werden. Beispiel: Verkauf von 150 Accessoires oder von 100 Liter Bier nach 18 Uhr.

Unterstützt sell & pick bei der Findung der Missionen?
Auf Wunsch erstellt sell & pick praktische Verkaufsszenarien und –tipps zu den jeweiligen Missionen und spielt diese zusammen mit dem Missionsinhalt in das Management Cockpit ein.

Wo werden Hintergrundinformationen und Verkaufstipps zu den jeweiligen Missionen eingestellt?
Alle Verkaufsszenarien, -tipps und Hintergrundinformationen zu Missionen und Produkten werden im Management Cockpit eingepflegt. sell & pick bietet den Kunden hierfür Vorlagen aus unserem Ideenkühlschrank. Der Filialmanager oder die Zentrale können die jeweiligen Missionen nach Bedarf bearbeiten und in das Management Cockpit einstellen. 

Welche Systemvoraussetzungen sind bei Endgeräten notwendig?
Für das Management Cockpit wird ein moderner Browser (z.B. aktueller Chrome oder Firefox) sowie eine stabile Internetverbindung benötigt. Die sell & pick App ist für iOS und Android verfügbar.

Welche Systemvoraussetzungen benötigt eine Filiale?
Die Anbindung an das Kassensystem ist simpel und kundenfreundlich, da dies über eine serielle oder IP-Druckerschnittstelle erfolgt. Es wird lediglich ein Stromanschluss und ein Internetzugang per LAN-Kabel benötigt. Nahezu an jedem Kassensystem ist sell & pick als eine „plug-and-play“ Lösung möglich und in kürzester Zeit einsatzbereit.

Wie wird sell & pick an das jeweilige Kassensystem angebunden?
Die Anbindung erfolgt über eine serielle oder IP-Druckerschnittstelle an das jeweilige Kassensystem. Die einmalige Einrichtung der Parallel-Ausdrucke erfolgt vom Kassensystem-Dienstleister. Der operative Kassenprozess und die Kassen-IT werden in keiner Weise beeinflusst. 

Systembereitstellung
Wir bieten Ihnen sell & pick als Software-as-a-Service-Lösung an.
Die Abrechnung erfolgt nach der tatsächlichen Anzahl der Filial- und Mitarbeiter-Accounts. sell & pick erfüllt alle üblichen Anforderungen an Zugriffssicherheit und Verfügbarkeit.

Technische Installation
Die gesamte technische Bereitstellung und Installation der Software-Plattform wird durch sell & pick oder durch ein zertifiziertes Partnerunternehmen durchgeführt.
Ein reibungsloses Setting, ohne den Betriebsablauf zu stören ist gewährleistet.
Es erfolgt ein Anschluss einer seriellen oder IP-Druckerschnittstelle an Ihr Kassensystem. Für unsere technische Infrastruktur in Ihren Filialen werden ein Stromanschluss und ein Internetzugang per WLAN oder LAN-Kabel für die Druckerschnittstelle benötigt.
Wichtig:
Der Kassenprozess und die Kassen-IT wird von sell & pick zu keinem Zeitpunkt beeinflusst.

Optionale Dienstleistungen gegen Gebühr
Folgende Leistungen bietet sell & pick optional an:

  • Einführungs-Webinar zum richtigen Umgang und der sinnvollen Verwendung der Plattform
  • Management-Onboarding (Briefing und Schulung jedes Managers der teilnehmenden Filialen auf sell & pick)
  • Kick-Off Veranstaltung für das Verkaufspersonal (Erklärung der einzelnen Features des User Dashboards)
  • Laufendes Missionsmanagement (Definition, Eingabe, Auswertung und Ablage aller Verkaufsmissionen)
  • Support and Coaching (Unterstützung bei der Gestaltung von sell & pick nach Ihren Unternehmenszielen inkl. Mitarbeiterschulungen vor Ort)
  • Strategieberatung (Workshops zur Steigerung der Effizienz und Effektiviät im Verkauf) 






War diese Antwort hilfreich für Sie?