Die Nebenkostenabrechnung ist ein Bestandteil unseres neuen Vermietet.de Basic Angebots. Du kannst diese bei uns direkt im Shop freischalten und im Vorfeld eine Nebenkostenabrechnung als kostenfreien Entwurf erstellen.

https://portal.vermietet.de/shop/product/basic_subscription


Wo?
Wähle zunächst das Objekt oder die Einheit aus Deinem Portfolio aus, für das Du eine Nebenkostenabrechnung erstellen möchtest.
Anschließend klickst Du in der oberen, blauen Navigationsleiste auf "Ausgaben" und dann auf die Unterkategorie "Nebenkostenabrechnung". Dort klickst Du auf "Neue Nebenkostenabrechnung".

Wann?
Am Beginn Ihrer Nebenkostenabrechnung wird die Abrechnungsperiode abgefragt. Dort wählst Du einen Zeitraum, der in der Vergangenheit liegen muss. Eine Nebenkostenabrechnung lässt sich nicht für einen Zeitraum erstellen, der in der Zukunft beginnt oder dort endet. Achte auch darauf, dass die Zeiträume der Mietverhältnisse korrekt eingetragen sind. Diese findest Du in der oberen, blauen Navigationsleiste unter "Mieter" und bei der jeweiligen Einheit.

Wie?
Unser System leitet Dich durch die einzelnen Schritte und zeigt Dir an, welche Nebenkosten bereits im System vorhanden und relevant sind, zum Beispiel weil Du bereits einen Vertrag oder eine einmalige Ausgabe erstellt hast.
Nachdem Du die Kosten für das gesamte Gebäude eingetragen hast, wählst Du die Umlageschlüssel. Wenn Deine Kosten nach Verbrauch abgerechnet werden, dann wähle bitte den Umlageschlüssel "manuell". Der Wert wird zu einem späteren Zeitpunkt auf der Mieterebene abgefragt.
Die Kosten werden zunächst auf die Einheit mit Hilfe der von Dir gewählten Umlageschlüsseln umgelegt und danach auf den Mieter oder bei Mieterwechsel anteilig nach Mietdauer. Wenn alle Kosten verteilt wurden, dann wird die nächste Einheit nach dem selben Schema bearbeitet. Wurden alle Kosten erfolgreich umgelegt, kann die Nebenkostenabrechnung abgeschlossen werden und steht Dir zum Download bereit. Du erhältst von uns eine fertige Nebenkostenabrechnung zur Einreichung an Deine Mieter.

Nebenkostennachzahlungen und -gutschriften:

Wenn Du die Nebenkostenabrechnung plus nutzt und im Schritt "Bilanzierung" "Beträge automatisch zuordnen" auswählst, werden Nachzahlungen bzw. Gutschriften direkt bei dem entsprechenden Mieter erfasst.

Wenn Du die Nebenkostennachzahlung oder -gutschrift manuell buchen möchtest, klicke in der oberen, blauen Navigationsleiste auf "Mieter" und wähle in der linken Spalte die entsprechende Einheit aus. Dort fügst Du eine neue Zahlung hinzu, indem Du auf das blau hinterlegte Pluszeichen klickst und den entsprechenden Posten auswählst.

Erstelle im Vorfeld eine Nebenkostenabrechnung und/oder ein Dokumente, ehe Du diese/s bei uns erwirbst.

Infos zur neuen Nebenkostenabrechnung, findest Du hier:
https://www.vermietet.de/magazin/die-neue-nebenkostenabrechnung-ist-da

War diese Antwort hilfreich für dich?