Generell ist die Nebenkostenabrechnung auf Vermietet.de derzeit für private Vermieter von Wohnimmobilien gestaltet worden. Das heißt, dass Firmennamen nicht aufgezeigt werden und die Mehrwertsteuer nicht berücksichtigt wird.
Zudem ist immer von einer "Wohnfläche" und nicht von einer "Nutzfläche" die Rede.

Wenn Du selbst einen Firmennamen verwenden möchtest, kannst Du dies dennoch in der Nebenkostenabrechnung abbilden, indem Du diesen unter "Benutzerkonto" erfasst:

Gehe hierfür auf ihre Mail-Adresse oben rechts, dann auf den Punkt "Benutzerkonto".

Anschließend kannst Du den Firmennamen bearbeiten, indem Du bei dem Benutzer Daten auf "bearbeiten" klickst.

Den Firmennamen kannst Du auf der rechten Seite in dem Feld "Firma" eintragen.

Abschließend klickst Du ein Mal auf "speichern".

War diese Antwort hilfreich für dich?