In den meisten Fällen sollte jeweils pro Sprache / Muttersprache des gewünschten Sprechers /der Sprecherin ein eigenes Projekt erstellt werden. Nur so können wir das Projekt an geeignete Kandidaten schicken. Es kann ja auch sein, dass Sie für eine Sprache gleich den geeigneten Sprecher finden, und für die andere nicht. Mit getrennten Projekten behalten Sie die Übersicht.

War diese Antwort hilfreich für Sie?