Wir denken allgemein, dass es zu viel Aufwand ist, separate Hörproben pro Anfrage zu erstellen. Deshalb haben wir kein solches Feld auf dem Angebotsformular. Auch, um nicht entsprechende Erwartungen beim Kunden zu wecken.
Falls es wirklich notwendig ist, empfehlen wir, ein File bei Dropbox hochzuladen und einen Link einzufügen. Oder die Hörprobe ist allgemein verwendbar, dann ist sie auf dem Sprecherprofil richtig. 

War diese Antwort hilfreich für Sie?