Wann und wie kann ich die Double-Opt-In Funktion nutzen?

Wenn Sie in einem interaktiven Format die Leadgenerierung aktiviert haben, können Sie dem Leadformular eine Checkbox zur Anmeldung zum Newsletter hinzufügen (zum Artikel: Wie füge ich eine Leadgenerierung zu einem Format hinzu?).

Mit der Double-Opt-In Funktion für die Newsletteranmeldung können Sie festlegen, dass ein User seine Anmeldung in einer an die angegebene Adresse gesandte E-Mail bestätigen muss. Diese E-Mails werden von unserem System in Ihrem Namen versandt.

So stellen Sie die Double-Opt-In E-Mail ein

Die Informationen für die E-Mail hinterlegen Sie pro Medium. Alle Formate, die Sie für dieses Medium mit einer Newsletter-Checkbox ausstatten, erhalten diese Funktion. Wenn Ihr Account über mehrere Medien verfügt, können Sie für die Double-Opt-In Mail unterschiedliche Einstellungen vornehmen.

  • Gehen Sie links auf Unternehmen und klicken Sie das Untermenü Medien an.

  • Hier finden Sie alle Medien Ihres Accounts – es kann sein, dass Ihr Account über eine oder mehrere Medien verfügt.

  • Zunächst sollten Sie die Standardsprache für Ihr Medium festlegen. Klicken Sie auf das entsprechende Medium und gehen Sie unter Aktionen auf Basisdaten bearbeiten.

  • Wählen Sie über das Dropdown-Menü Ihre Sprache und speichern Sie die Einstellungen.

  • Um die Informationen für die E-Mail zu hinterlegen, klicken Sie in den Mediumeinstellungen unter Aktionen auf Mailtemplates bearbeiten.

  • Klicken Sie auf Mailtemplate anlegen.

  • Anschließend hinterlegen Sie folgende Informationen:

  • Name: Der Name ist für die interne Übersicht.

  • Sprache: Wählen Sie aus, für welche Sprache diese E-Mail verwendet werden soll. (Hinweis: Alle Formate, für die die entsprechende Sprache eingestellt wurde, übernehmen dieses Mailtemplate. Achten Sie bei deutschen Formaten darauf, dass es hier zwei Sprachen gibt: Standard-Deutsch in Sie-Form und Deutsch in Du-Form.)

  • Status: Hier legen Sie fest, ob Sie dieses Mailtemplate für den Versand verwenden möchten ? es sollte also unbedingt aktiviert werden, wenn Sie nur ein Template anlegen.

  • Notizen: Für interne Vermerke.

  • Zielseite nach Double-Opt-in: Auf diese URL werden die User geleitet, wenn sie den Bestätigungslink in der E-Mail angeklickt haben. Es erscheint eine Meldung über die erfolgreiche Newsletter-Anmeldung. Wenn Sie bei ?Ziel? ?Individuell? wählen, können Sie eine eigene URL eingeben. Wählen Sie ?convert-Standard? wird der User auf eine neutrale Webseite mit der Nachricht: ?Ihre Newsletter-Anmeldung war erfolgreich.? geleitet.

  • E-Mail-Vorlage: Hier geben Sie die Texte für die E-Mail an: Den Betreff der E-Mail und die Nachricht der E-Mail. Für den Betreff und die Nachricht können Sie verschiedene Platzhalter verwenden, um z. B. den Link Ihrer Webseite anzugeben oder den User mit seinem Namen anzusprechen. Eine Liste der Platzhalter finden Sie hier.

  • Hier eine beispielhafte E-Mail-Vorlage:

Betreff: Newsletter-Registrierung auf [[:medium.link]]

Nachricht:

Hallo [[:recipient.username]],

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter. Bitte schließen Sie Ihre Anmeldung über den folgenden Link ab:

[[:doi.accept]]

Viele Grüße

[[:contact]]

  • HTML: Wenn Sie eine HTML-E-Mail statt einer Text-E-Mail verschicken möchten, können Sie hier den passenden HTML-Code (inkl. der Platzhalter) hinterlegen. Beachten Sie: Für die korrekte Darstellung der E-Mail sind Sie verantwortlich, wir von convert können dafür keinen Support leisten.

  • Klicken Sie auf anlegen.

  • Um allgemeine Informationen wie die E-Mail-Adresse, den Namen, die Signatur etc. zu hinterlegen, klicken Sie auf Absender bearbeiten.

  • Name: Unter diesem Namen werden die E-Mails versandt (z. B. Mustermann GmbH)

  • E-Mail-Adresse: Unter dieser E-Mail-Adresse werden die E-Mails versandt. Diese ist ebenfalls die Antwort-Adresse (z.B. noreply@mustermann.de).
    Bitte beachten Sie an dieser Stelle bitte unbedingt die Hinweise bezüglich der SPF-Konfiguration der Absenderdomain unter "E-Mails der Formate werden nicht zugestellt".

  • Name in Grußformel: Den Namen, den Sie hier angeben, wird mit dem Platzhalter [[:contact]] unter die Nachricht der E-Mail platziert (z. B. Ihr Mustermann-Team). Um den Namen für verschiedene Sprachen anzulegen, wählen Sie den entsprechenden Reiter aus.

  • Signatur: Die E-Mail-Signatur enthält alle rechtlich relevanten Informationen zu Ihnen als offiziellem Versender der E-Mail. Pflegen Sie hier die offiziellen Kontaktdaten, Geschäftsführer, Handelsregisterbuch-Nr. etc. Ihres Unternehmens ein. Um die Signatur für verschiedene Sprachen anzulegen, wählen Sie den entsprechenden Reiter aus.

  • Speichern Sie die Einstellungen

  • Als letztes müssen Sie die Double-Opt-In Funktion aktivieren, damit die E-Mails auch versandt werden.

  • Klicken Sie das entsprechende Medium an und gehen Sie unter Aktionen auf Double Opt-In bearbeiten.

  • Aktivieren Sie die Checkbox Double Opt-in für Newsletter-Registrierungen verwenden und speichern Sie die Einstellung.

So können Sie die Double-Opt-In E-Mail testen

Sie können aus dem Backend des contentbird Convert eine Test-E-Mail verschicken lassen, um die korrekte Darstellung zu überprüfen. Hierbei wir kein technischer Test durchgeführt, ob die versendeten E-Mails mit den gewählten Absenderinformationen zugestellt werden können. Beachten Sie hierzu bitte auch den Artikel "E-Mails der Formate werden nicht zugestellt".

  • Gehen Sie dazu in die Einstellungen des entsprechend Mediums und klicken Sie unter Aktionen auf Mailtemplates bearbeiten.

  • Hier sehen Sie in der Tabelle die bereits angelegten Mailtemplates (z. B. für verschiedene Sprachen).

  • Klicken Sie bei dem entsprechenden Mailtemplate rechts unter Aktionen auf das mittlere Play-Symbol.

  • Wählen Sie bei Empfänger diejenige/denjenigen aus, die/der den Test erhalten soll. Hinweis: Sie können die Test-E-Mail nur an Account-Inhaber verschicken. Wenn Sie sich nicht mit Ihrer persönlichen E-Mail eingeloggt haben, können Sie ggf. diese Mails nicht direkt empfangen.

  • Klicken Sie auf E-Mail absenden.

  • Schauen Sie nach, ob Sie die Test-E-Mail erhalten haben. Hinweis: Falls für Platzhalter keine Informationen zur Verfügung stehen, werden hier Zufallswerte angezeigt.

War diese Antwort hilfreich für Sie?