Bei Coople finden Sie über 300’000 Arbeitnehmende in den Sektoren Gastronomie und Hotellerie, Detailhandel, Lagerarbeiten, Logistik, Büro, Gesundheitswesen und mehr. Dabei ist es essentiell, das richtige Personal für Ihren Arbeitseinsatz anzusprechen. Mit diesen Tipps finden Sie die besten Arbeitnehmenden für Ihr Unternehmen:

So finden Sie das beste Personal

1. Schreiben Sie eine aussagekräftige Einsatzbeschreibung

  • Gehen Sie auf die wichtigsten Aufgaben ein, die Ihre Coopler bei der Arbeit erledigen müssen. Mit konkreten Angaben wie «beinhaltet schweres Heben» oder «Arbeit im Freien» wissen interessierte Coopler, was sie erwartet. Seien Sie dabei ehrlich und transparent.

  • Nutzen Sie den Bereich für den Dresscode, um Kleidungsanforderungen zu konkretisieren.

2. Sprechen Sie mit Ihrem Einsatz die richtigen Coopler an

  • Wählen Sie Jobprofile und Arbeitserfahrung aus

3. Bieten Sie einen angemessenen Lohn an

  • Orientieren Sie sich an dem von uns vorgeschlagenen Lohn, wenn Sie das Jobprofil und die Arbeitserfahrung hinzufügen.

  • Je höher die von Ihnen gewünschte Qualifikation ist, desto höher sollte auch der Stundenlohn sein.

  • Es ist ratsam, den Lohn für Ihre Coopler nach dem zu richten, was Sie Ihren internen Mitarbeitenden zahlen.

  • Sie geben dabei immer den Lohn pro Stunde an.


So stellen Sie das beste Personal an

1. Überprüfen Sie eingegangene Bewerbungen

  • Sehen Sie sich die Profile der Bewerbenden an, um das beste Personal für Ihren Einsatz zu finden.

  • Sie können ausserdem einen Blick in die Bewertungen der Coopler werfen. So erfahren sie, wie die Zusammenarbeit von anderen Unternehmen bewertet wurde.

  • Hier finden Sie auch die Information darüber, mit welchen Unternehmen die Bewerbenden zusammengearbeitet haben.

  • Auch die Anreise zum Einsatz können Sie hier einsehen.

  • Und natürlich ebenso den Lebenslauf, Zeugnisse, Diplome sowie Fähigkeiten.

2. Bauen Sie sich einen Pool Ihrer Favoriten auf und erstellen Sie Arbeitnehmendengruppen

  • Wenn Sie einen Arbeitnehmenden angestellt haben und mit der geleisteten Arbeit zufrieden waren, können Sie die Person zu Ihren Favoriten hinzufügen.

  • Ausserdem können Sie Arbeitnehmendengruppen erstellen.

  • So können Sie Einsätze posten und sie direkt an Ihre Favoriten sowie Gruppen senden.


So belohnen Sie Ihre Coopler

Mit Coople wird flexible Arbeit für alle zu einem lohnenswerten Erlebnis – heute und in Zukunft.

  • Geben Sie Ihren Cooplern Feedback und bewerten Sie Ihre Coopler nach einer Schicht. So helfen Sie Cooplern dabei, in Zukunft weitere Einsätze zu bekommen und sich beruflich weiterzuentwickeln.


So funktioniert unsere Preisgestaltung

Bei Coople reduzieren Sie Ihre Kosten, indem Sie Anstellungsprozess, Verwaltung und Payrolling für temporäres Personal auslagern. Als gesetzlicher Arbeitgeber übernehmen wir diese Punkte für Sie. Sie bezahlen uns deshalb direkt, genau wie jeden anderen Anbieter. Mit einem Gebührenfaktor wird Ihnen eine kleine Gebühr für jede Anstellungsstunde verrechnet.

  • Die Gesamtkosten werden pro Stunde berechnet.

  • Bevor Sie sich für die Anstellung entscheiden, können Sie die Kosten berechnen.

Schritt für Schritt:

  • Sie legen den Stundenlohn fest (der dem Mindestlohn entspricht oder darüber liegt).

  • Dann sehen Sie einen geschätzten Wert für die Kosten pro Stunde.

  • Dieser Preis beinhaltet den Lohn, Beiträge für die staatliche Sozial- und Rentenversicherung, Feriengeld, Lehrlingslohn sowie unsere Gebühr. Nur wenn Sie mit dieser Kostenschätzung einverstanden sind, posten Sie den Einsatz.


War diese Antwort hilfreich für dich?