Du kannst die SEO-Einstellungen deiner Seite direkt in Onepage bearbeiten. SEO bezeichnet die organische Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization), also die Optimierung der eigenen Suchergebnisse im organischen Google-Ranking.

Organisches Ranking bedeutet, dass diese Ergebnisse nicht durch das Bezahlen einer Werbekampagne (Paid-Ads) verändert werden können, sondern anderen Kriterien folgen.

Gewisse SEO-Einstellungen kannst du sogar direkt in Onepage vornehmen. Du kannst in deinen Onepage Seiten-Einstellungen Meta-Titel und Beschreibungen einstellen, sowie Keywords bestimmen und die Indexierung deiner Seite zulassen.


SCHRITT 1

Logge dich in dein Projekt ein und klicke links unten auf EINSTELLUNGEN.

SCHRITT 2

Nun kannst du SEO-EINSTELLUNGEN wählen und deine Informationen hinterlegen.

SCHRITT 3

Damit deine Seite auch sicher bei Google und anderen Suchmaschinen angezeigt wird, stelle bitte auch sicher, dass die Indexierung unter EINSTELLUNGEN > SEITEN-EINSTELLUNGEN nicht deaktiviert ist und speichere die Einstellungen ab.

Um alle Änderungen live zu schalten, klicke bitte wie üblich auf AKTUALISIEREN bzw. VERÖFFENTLICHEN.

Es kann bis zu 6 Wochen dauern, bis die Seite von Suchmaschinen indexiert wird. Darauf haben wir als Onepage und auch sonst keine andere Firma Einfluss. Das sind die Standards nach denen Google und andere Anbieter arbeiten. Eine unmittelbare Ausspielung in Suchmaschinen ist nur sicher durch bezahlte Werbung (paid ads) gewährleistet. 

▶️ Sieh dir auch gerne unser Video zu diesem Thema an:

💡 Du hast Feedback zu diesem Hilfe-Artikel oder noch eine weitere Frage? Schreib uns gerne im Live-Chat oder an support@onepage.io. Dankeschön! 🙂

War diese Antwort hilfreich für dich?