Als Minimalanforderung sollen Stellplätze frei zugänglich, einfach auffindbar, flach, genügend gross und vor allem sicher sein. Sind diese Kriterien erfüllt, hast du die minimalen Anforderungen erfüllt und kannst deinen Stellplatz inserieren.

Wenn der Platz dazu noch ruhig, und an einem tollen Ort ist, lieben dich die Camper dafür.

Zusätzliche Dienstleistungen: Richtig punkten kannst du mit zusätzlichen Dienstleistungen wie beispielsweise Stromanschluss, Zugang zu sanitären Anlagen, Abfallentsorgung oder WiFi. Gastrobetriebe können beispielsweise auf Menükarten oder Wohnmobildinner aufmerksam machen - Landwirte auf ihren Hofladen.

Autarkie: Falls du kein WC vor Ort hast, kannst du im Stellplatz-Inserat frei wählen ob du nur autarke Fahrzeuge auf deinem Platz empfangen möchtest. Mehr dazu unter Voraussetzungen für Camper.

Verhalten vor Ort: Bestimme selbst, welches Verhalten vor Ort erlaubt ist. Weitere Infos unter Verhalten auf Stellplätzen.

Stellplätze müssen die gesetzlichen Bestimmungen vor Ort erfüllen.

Falls du nicht sicher bist, ob Camper bei dir übernachten dürfen, kontaktiere deine Wohngemeinde für eine Beurteilung. Dabei darf selbstverständlich auf unsere Plattform verwiesen werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?