Datenschutz

Wir freuen uns, dass du das Thema Datenschutz so ernst nimmst. Auch uns liegt diese Thema sehr am Herzen, weshalb wir dich bestmöglich bei einer datenschutzkonformen Arbeit unterstützen wollen.

Was ist ein AV-Vertrag und wofür brauche ich Ihn?

Ein Auftragsverarbeitungsvertrag (kurz AVV) ist ein Vertrag zwischen dem Auftragsverarbeiter (perspective.co) und dem Verantwortlichen (Du, als Datenerheber). Mit dem Angebot eines AV-Vertrages garantieren wir dir, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den Anforderungen der Verordnung DSGVO und GDPR (europaweit) erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet. Damit du auch weiterhin den GDPR- Bestimmungen entsprechen kannst, möchten wir dich bitten das du mit uns, als Datenverarbeiter, einen AV-Vertrag abschließt. (Mehr dazu im Art. 28 Abs.3 DSGVO)

So erhältst du deinen AV-Vertrag:

  • Bitte lade dir den AV-Vertrag UND die Anlage runter, indem du auf die folgenden Buttons klickst und diese auf deinem Computer speicherst

  • Bitte ändere den Dateinamen am Ende ab und füge deinen Nachnamen oder deinen Firmennamen hinzu (02_Anlage zur Auftragsdatenverarbeitung_2.2 - Perspective_MeineFirma)

  • Der Vertrag wurde von uns bereits unterschrieben und bedarf nur noch deiner Unterschrift

  • Bitte fülle beide Dokumente sorgfältig aus & unterschreibe auf der letzten Seite


    Beachte: In der Anlage muss der Punkt 2 "Weisungsberechtigt Person ebenfalls ausgefüllt sein"

  • Bitte sende uns die Dateien zurück: Öffne dazu bitte den Support Chat rechts unten und klicke auf die Büroklammer ganz rechts, um einen Anhang hinzuzufügen.

  • In dem Moment, wo du uns den Vertrag unterschrieben zurücksendest und dieser durch uns auf Vollständigkeit geprüft wurde, tritt der Vertrag in Kraft.

  • Bewahre den Vertrag am besten bei deinen anderen Datenschutzunterlagen auf.

Brauche ich eine Datenschutzerklärung bezüglich perspective für meine Website?

Da du unsere Software zum Sammeln von personenbezogenen Daten nutzt, bist Du verpflichtet in deiner Datenschutzerklärung darauf hinzuweisen. Wir haben Dir hierzu ein Beispiel entwickelt, welches Du in deine Datenschutzerklärung einsetzen kannst um Deine Nutzer zu informieren wie und wo Du personenbezogene Daten sammelst.
Anbei erhältst du einen Datenschutzpassus den du für deine Website ergänzend verwenden kannst.

So erhältst du deinen Datenschutzpassus:

  • Bitte lade dir den Datenschutzpassus runter, indem du auf den folgenden Button klickst

  • Bitte lade dir die angezeigte Datei runter, indem du auf den Pfeil nach unten, der auf die Ablage zeigt, klickst. (Neben dem Druckersymbol)

  • Du erhältst dann ein Datenschutzerklärung, deren Text du einfach in deine Website unter Datenschutzerklärung einbauen kannst.

Hinweis 💡

Für Richtigkeit, Rechtsgültigkeit und Vollständigkeit des Datenschutzpassus wird keine Haftung oder Garantie übernommen. Wir empfehlen dem Inhalt nochmal mit dem Anwalt zu besprechen und prüfen zu lassen.

Da sich in der Rechtssprechung die Gesetze immer mal wieder ändern, aktualisieren wir unsere Datenschutzerklärung regelmäßig. Bitte schau ab und zu mal nach, ob deine Version noch aktuell ist.

Dieser Artikel wurde am 11.02.2022 aktualisiert.


Weitere Informationen zu folgenden Themen bei uns im Helpcenter:

War diese Antwort hilfreich für dich?