Durch Änderungen im Tracking von iOS14 hat Facebook Maßnahmen abgeleitet, die dazu führen, dass man für erweitertes Conversion Event Tracking und Ad-Setup eine Domain verifizieren muss (mehr Infos zum Thema hier). Nachfolgend findest du eine Anleitung, wie man seine mit Perspective verknüpften Domains bei Facebook verifizieren kann.

Perspective bietet zum schnellen Veröffentlichen von Funnels eine Standard Domain Lösung an, alternativ kann man Funnels aber auch auf einer eigenen Domain veröffentlichen.

Eine Übersicht der Domain Typen, auf denen ein Funnel publiziert werden kann und welche dieser Domain Lösungen bei Facebook verifiziert werden können:

Domain Typ

Beispiel

Verifizierung möglich?

Instant Domain

unternehmen.perspectivefunnel.com

Nein

Custom Toplevel Domain

meinunternehmen.com

Ja

Custom Instant Domain

strategie.meinunternehmen.com

Ja

Custom Sub-Domain

strategie.unternehmen.com

Ja

Default Domain

funnel.perspective.co

Nein

Wie verifiziere ich eine Domain bei Facebook?

Voraussetzung: Die Domain muss vollständig mit Perspective verknüpft sein.

(Hier findest du eine Anleitung, wie du eine Domain verknüpfst)

1. Öffne die Unternehmenseinstellungen in deinem Facebook Business Manager

2. Wechsle zum Bereich "Brand Safety" und klicke auf "Domains"

3. Füge die Domain hinzu, die du bereits bei Perspective verknüpft hast

4. Öffne das Tab "Metatag-Verifizierung" und kopiere die ID zur Verifizierung

Hinweis: Kopiere lediglich die Verification ID, nicht das gesamte Meta-tag Snippet

5. Öffne die Domain Einstellungen in deinem Perspective Konto und klicke auf das 3 Punkte Symbol neben der Domain, die du bei Facebook zur Verifizierung angegeben hast.

6. Klicke nun auf "Facebook Verifizierung", anschließend öffnet sich ein Fenster. Füge im Textfeld des Fensters die ID ein, die du bei Facebook aus dem Bereich "Metatag-Verifizierung" kopiert hast. Klicke auf Speichern & schließen.

7. Wechsle zurück zum Domain Bereich in deinem Facebook Business Manager und klicke nun im Verifizierungs-Bereich bei Facebook auf "Bestätigen"

8. Du erhältst eine Bestätigung von Facebook, dass die Domain erfolgreich verifiziert wurde.

9. Glückwunsch, du hast nun deine Perspective Domain bei Facebook verifiziert und kannst sie für das manuelle Zuweisen der Events nutzen

Hinweis: Diese Anleitung wurde anhand des Beispiels einer sog. Instant Domain erstellt. Die zu befolgenden Schritte sind jedoch für alle anderen Domain Typen genau gleich.

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich die Domain funnel.perspective.co nicht verifizieren?

Eine Domain kann nur in einem (1) FB Business Manager verifiziert werden. Die Domain Lösung funnel.perspective.co steht jedoch allen Perspective Kunden gleichermaßen zur Verfügung, weshalb eine Verifizierung für diese Domain nicht angeboten werden kann. Bitte verknüpfe eine eigene Domain mit deinem Perspective Konto, um diese anschließend in deinem FB Konto zu verifizieren.

Meine Events lassen sich trotz verifizierter Domain nicht bearbeiten, warum?

Wir haben dem Facebook Support dazu nun schon mehrfach geschrieben und eine tech. Abteilung schaut sich das dort gerade an. Da die Verifizierung der Domain klappt und man den Button "Events bearbeiten" klicken kann, scheint es laut FB Support ein Systemfehler bei FB zu sein. Sobald wir eine Rückmeldung von Facebook haben, können wir der Sache weiter auf den Grund gehen. Bis dahin empfehlen wir, eine Top Level Domain zu verifizieren, oder, wie Facebook empfiehlt, die Anzeige mit einem anderen Optimization Event zu erstellen.

Meldung von FB Support:

Aktuelle Fehlermeldung im Events Manager:


Weitere Informationen zu folgenden Themen bei uns im Helpcenter:

War diese Antwort hilfreich für dich?