Bei einem gemanagten Umzug kopieren wir deine WordPress Website eins zu eins von deinem alten Server. Deine Live-Seite funktioniert während des Umzugs natürlich ganz normal und wird inhaltlich nicht verändert.


Wie kann ich meine Seite umziehen?

Wie reiche ich einen gemanagten Umzug ein?

Welche Daten benötigt ihr von mir für einen gemanagten Umzug?


Wie kann ich meine Website umziehen?

  1. Nutze unseren Umzugsservice: Wir übernehmen den gesamten Prozess für dich und das natürlich vollkommen kostenlos und unverbindlich. Reiche hier einen Umzug ein und das Migration Team erstellt innerhalb von zwei Werktagen eine Kopie deiner Website bei Raidboxes.

  2. Umzug per Plugin: Du kannst deine Seite jederzeit selbst mithilfe von Plugins wie All in One WP Migration oder Migrate Guru umziehen.

  3. Manueller Umzug: Zusätzlich du hast natürlich die Option deine WordPress Daten manuell per FTP und Datenbankverwaltung umzuziehen.

Wie reiche ich einen gemanagten Umzug ein?

Logge dich in dein Raidboxes Dashboard ein und wähle Webseite umziehen.

Umzug zu Raidboxes - Umzug einreichen

Du gelangst direkt zu unserem Umzugsformular. Hier kannst du nun die Daten deiner Website eintragen und den Umzugswunsch einreichen.

Nachdem du den Umzug eingereicht hast, kümmern wir uns um alles Weitere und senden dir eine Mail, sobald der Umzug abgeschlossen ist. Dann kannst du deine neue Seite in Augenschein nehmen und unseren Service in aller Ruhe testen.

Welche Daten benötigt ihr von mir für einen gemanagten Umzug?

Damit wir den Umzugsprozess starten können, brauchen wir Logindaten für deine Website. Diese kannst du uns bequem und sicher im Umzugsformular zur Verfügung stellen.

Wichtig: Für die Durchführung des Umzugs brauchen wir die Rechte eines WordPress Administrators (auch WP Admin genannt). Du kannst unserem Migration Team dafür zum Beispiel einen eigenen WordPress Account erstellen und diesen nach dem Umzug wieder löschen.

Wenn der Login zusätzlich durch einen Passwortschutz (.htaccess) geschützt ist, kannst du diese Zugangsdaten ebenfalls im Umzugsformular eintragen. Sofern du noch anderweitige Funktionen zum Schutz des Loginbereichs nutzt, wie z.B. eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, deaktiviere diese bitte.

Braucht ihr FTP Zugangsdaten für den gemanagten Umzug?

Nein, in der Regel nicht. Solltest du jedoch die Installation von Plugins durch FTP Zugangsdaten schützen, trage sie bitte als Passwortschutz im Formular ein und hinterlasse uns einen Hinweis, bevor du das Formular absendest.

Du möchtest deine Webseite lieber selbst umziehen?

Wenn du den Umzug lieber selbst durchführen möchtest, kannst du hierfür entweder ein Plugin oder FTP und die Datenbankverwaltung deiner Website nutzen. Wie du dabei genau vorgehen musst, zeigen wir in diesen Hilfebeiträgen:

War diese Antwort hilfreich für dich?