This article is also available in English.

Nachdem Deine Drafts durch den Kunden freigegeben wurden und Du diese veröffentlicht hast, steht im nächsten Schritt des Kampagnenprozesses das Hochladen der Insights an.

Dieses FAQ zeigt Dir, wie Du die Insights hochladen musst. Da sich das Hochladen der Story Insights etwas umfangreicher gestaltet findest Du weiter unten eine detailliertere Beschreibung dazu.

Upload der Insights

Sobald Du Deinen Inhalt (Post, Reel, IGTV, etc.) veröffentlicht hast, klicke im Kampagnenchat unter der jeweiligen Aktion auf „Submit“.


Im Anschluss verknüpfe den Post in Deiner Kampagne. Wie im unteren Bild dargestellt, musst Du dafür einen Haken setzten, um zu bestätigen, dass Du die Werbekennzeichnung eingehalten hast und der Draft wie freigegeben veröffentlicht wurde.

Anschließend wähle das richtige Bild mit Doppelklick aus. Sollte der Beitrag nicht enthalten sein, klicke auf "Load more posts", ggf. musst Du hier die URL Deines Postings eintragen.

Im nächsten Schritt müssen die Insights des Posts hochgeladen werden. Sollte der Beitrag schon 3 Tage oder länger online sein, kannst Du die Insights sofort hochladen. Ansonsten ist es erst 3 Tage nach Veröffentlichung möglich, wofür Du aber über den Kampagnenchat nochmals einen Reminder erhältst.


Mache hierzu wie im unteren Bild beschrieben einen Screenshot der Post Insights und lade diese im Anschluss über „+Upload Screenshot(s)“ hoch. Bestätige dann den Upload, indem Du auf "Submit Insights" klickst.

Aufgepasst: funktioniert am besten mit Computer/Laptop!

Nachdem Du Deine Insights bestätigt hast, können diese vom Kunden bzw. dem Projektmanagement Team von Reachbird eingesehen werden. Wenn alles seine Richtigkeit hat werden Deine Insights im letzten Schritt bestätigt und die Aktion rutscht in die Kategorie "finished" im Kampagnenchat. Sobald dies der Fall ist, wird auch die Zahlung der Aktion ausgelöst.

Mehr zum Bezahlprozess findest Du hier.

Upload von Stories Insights:

Sobald Du die Story veröffentlicht hast, klicke bei der betreffenden Aktion auf „Submit“, um dies zu bestätigen.


Im Anschluss wirst du aufgefordert die Insights der Story hochzuladen. Hierfür musst Du nach Ablauf der 24h in Dein Instagram-Story-Archiv gehen und Screenshots von den Analytics aller einzelnen Story-Sequenzen machen.

In Dein Instagram-Story-Archiv gelangst Du folgendermaßen:

  • 1. Schritt: gehe nach Ablauf der Story in dein Instagram-Archiv (siehe Video):

  • 2. Schritt: wähle die richtige Story aus

  • 3. Schritt: Swipe hoch, um die Analytics zu sehen und mache die entsprechenden Screenshots.

Bei Deinen Screenshots sollten folgende Daten sichtbar sein:

Interaktionen (Link-Klicks, Sticker Tabs), erreichte Konten (Reichweite) und Impressionen.

Nachdem du die Screenshots aufgenommen hast, lade die Insights aller Story Sequenzen über „+Upload Screenshot(s)“ hoch und klicke „Submit Selection“.


ACHTUNG: Es kann sein, dass sich die Ansicht Deiner Story Insights etwas verschoben hat und die Zahlen nicht wie in dem Screenshot oben angeordnet sind. In diesem Fall ist es erforderlich pro Story Sequenz zwei Screenshots aufzunehmen und hochzuladen.

Achte hierbei darauf, dass die Reichweite, Impressionen und innerhalb der Content-Interaktionen die Link-Klicks und Sticker Tabs, wie im unteren Beispiel sichtbar sind.

AUFGEPASST: Das Hochladen der Insights funktioniert am besten mit Computer/Laptop!

Sobald der Kunde Deinen Content bestätigt, ist deine Kampagne abgeschlossen. Deine Einnahmen erhältst du spätestens 60 Tage nach Ende der Kampagne. Erfahre hier mehr über die Bezahlung.

Bei weiteren Fragen zum Upload der Insights wende Dich jederzeit an social@reachbird.io.

Did this answer your question?