Wenn Ihr Beckenboden schwach ist, kann es anfangs schwierig sein, mit einem Gerät wie Perifit in ein neues Gleichgewicht zu finden. Nach ein paar Sitzungen wird Ihr Beckenboden kräftiger, und abgehendem Harn oder der Drang auf Toilette zu müssen sollte kein Problem mehr sein.

Wenn dieses Gefühl jedoch dazu führt, dass Sie zum Entspannen bei den Spielen nicht vollständig loslassen können, oder wenn das Gefühl nach einigen Sitzungen nicht nachlässt, kann dies ein Warnzeichen dafür sein, dass die Blase oder das Rektum leicht verrutscht ist. Wenn diese oder ein andere Ursache nicht bereits bekannt ist, empfehlen wir Ihnen, Ihren Frauenarzt aufzusuchen.

In allen Fällen spricht nichts ausdrücklich dagegen, Perifit zu verwenden, solange Sie das Beckenbodentraining korrekt durchführen und sich entspannen können, wenn die Spiele es erfordern. Es ist allerdings ungünstig, in einem angespannten "entspannten Zustand" zu trainieren, da dies zu einer übermäßigen Anspannung des Beckenbereichs führen kann.

War diese Antwort hilfreich für dich?