This article is also available in English.

Du möchtest Deine erste eigene Influencer-Marketing-Kampagne über unser Tool starten? Neben guter Organisation und Zeitmanagement ist auch ein Grundwissen zum Thema Influencer Marketing hilfreich, wir empfehlen Dir deshalb auch auf unserem Blog vorbeizuschauen, wo wir regelmäßig aktuelle Themen aufgreifen.

Um Dich bei der erfolgreichen Umsetzung eigener Kampagnen zu unterstützen, haben wir Dir hier 7 wichtige Schritte zusammengestellt, die als Leitfaden dienen sollen.

  1. Wähle einen oder mehrere Social Media-Kanäle, auf die Du dich konzentrieren möchtest. Wenn Du eine kanalübergreifende Kampagne wünschst, wähle einfach mehrere Kanäle aus. Lege nun die Kampagne im Tool an und fülle die generellen Informationen aus.

  2. Erstelle im nächsten Schritt das Kampagnen-Briefing. Dieses Briefing sollte den Influencern allgemeine Informationen zur Kampagne liefern, wie z. B. das Produkt, die Stimmung und die Anforderungen. Detaililiertere Informationen zur Erstllung erhältst du im Artikel: Was ist ein Influencer Briefing.

    Das erstellte Briefing kannst Du im Anschluss im Tool hochladen, sodass die Influencer darauf zugreifen können. Tipps, wie man ein Briefing schreibt findest du hier.

  3. Jetzt geht es an die Influencerauswahl. Mit Hilfe unserer Search Engine kannst du nach Stichworten und Themen suchen. Außerdem kannst Du mit weiteren Filtern (Engagement Rate, Followeranzahl, Land, Alter, etc.) die Suche weiter eingrenzen, um passende Influencer zu finden. Mehr Infos, worauf Du bei der Influencerwahl achten solltest findest du hier.

  4. Als nächstes erfolgt die Einladung der ausgewählten Influencer. Diese müssen im Vorfeld zu deiner Kampagne hinzugefügt werden.

    Unter „Participating Influencers“ werden jeweils alle Details aufgeführt. Hier legst du für jeden Influencer einzeln fest, welche und wie viele Aktionen (Post, Story etc.) du zu welchem Preis haben möchtest. Dies ist noch nicht der finale Endpreis, denn er kann von den Influencern nach der Einladung noch verhandelt werden.

    Außerdem kann der Zeitraum für Draft und Release eingestellt werden.

    Unter dem Abschnitt „Total“, direkt über der Auflistung der einzelnen Influencer können Einstellungen für alle Influencer durchgeführt werden. Es können Aktionen und Zeiträume festgelegt werden, die für alle ausgewählten Influencer gelten sollen.

    Durch Klick auf den Button „Mark ready“ wird bestätigt, dass die Einstellungen vollständig sind.

    Beachte: Erst wenn eine Aktion als "Ready" markiert wurde, wird der Influencer eingeladen. Falls deine Selektion noch nicht mit „Ready“ markierte Aktionen umfasst, erhältst du bei der Einladung eine Meldung, um diese Aktionen noch einmal zu prüfen. Erst wenn sie als „Ready“ markiert sind, können die Influencer zur Kampagne eingeladen werden.

    Ganz oben auf der Seite wird ein Überblick über den Status der Einladungen angezeigt. Unter „Confirmed Invitations“ finden sich die Aktionen, die bereits vom Influencer bestätigt sind. Unter „Pending Invitations“ werden Einladungen angezeigt, bei welchen noch die Antwort der Influencer aussteht. Aktionen von Influencern, an die bereits eine Einladung verschickt wurde, werden nun angezeigt, können aber nicht nachträglich bearbeitet werden.

    Der aktuelle Status der Einladungen wird dir je Aktion neben dem „Mark ready“-Button angezeigt.

    • Waiting for Invitation: Einladung wurde noch nicht an die Influencer verschickt

    • Pending: Einladung verschickt, mind. 1 Aktion noch nicht confirmed

    • Confirmed: Influencer hat der Einladung zugesagt

    • Rejected: Influencer hat die Einladung abgelehnt

  5. Im finalen Kampagnen-Schritt „Confirmation“ erhältst du noch einmal eine Übersicht über die Aktionen der Kampagne. Du kannst durch den Klick auf den Button „Invite new influencers“ am Ende der Seite die Einladung an die Influencer verschicken. Daraufhin werden diese benachrichtigt und haben 48h Zeit die Einladung anzunehmen.

    Hier siehts du außerdem, welche Influencer bereits an der Kampagne teilnehmen, sowie an welche die Einladung noch nicht verschickt wurde und welche Influencer ihre Teilnahme noch nicht bestätigt haben.

    • Influencer, die bereits Teil der Kampagne sind finden sich unter dem Tab „Active“.

    • Alle Influencer, an die eine Einladung verschickt wurde, die jedoch min. 1 Aktion noch nicht bestätigt haben, findest du unter dem Tab „Pending“.

    • Influencer, an welche noch keine Einladung verschickt wurde, befinden sich unter „Waiting for Invitation“

    • Unter „Rejected“ kannst du einsehen, welche Influencer die Einladung abgelehnt haben.

    • „Expired“ umfasst diese Influencer, die die Einladung nicht im vorgegebenen Zeitraum beantwortet haben und somit nicht Teil der Kampagne sind.

    Wenn sich die Maus über dem Preis einer Aktion befindet siehst du, wie sich der Gesamtpreis einzelner Influencer zusammensetzt.

  6. Bei Annahme geht es in das Kampagenenmanagement und der Influencer beginnt mit der Contenterstellung. Die entsprechenden Entwürfe werden vom Influencer unter der jeweiligen Aktion als "Draft" hochgeladen und erfordern dann der Freigabe. Wenn der Inhalt genehmigt wird, beginnt der Influencer mit der Veröffentlichung auf dem Social-Media-Kanal.

  7. Sobald der erste Beitrag online ist und der Influencer seine Insights mit dem Tool verknüpft hat, können die Ergebnisse in Echtzeit verfolgt werden.

  8. Nachdem alle Content Pieces der Influencer veröffentlicht und die Insights verknüpft wurden, ist die Kampagne abgeschlossen. Unsere Plattform bietet ein analytisches, quantitatives und qualitatives Reporting, um die Kampagnenergebnisse darzustellen. Wie das Kampagnen Reporting funktioniert, findest Du hier.

Bei Fragen zur Umsetzung Deiner Influencer Kampagnen kannst Du Dich jederzeit an deinen Accountmanager wenden oder Du schreibst uns unter social@reachbird.io.

Did this answer your question?