Perifit ist ein manometrischer Messfühler. Manometrische Messfühler messen den aus Muskelkontraktionen resultierenden Druck.

Die Messung des Ruhetonus mit einem manometrischen Messfühler ist aufgrund der jeweiligen Anatomie der Benutzerin und der Größe des Messfühlers recht kompliziert.

Eine enge hypotone Vagina kann mehr Druck auf das Perifit-Gerät ausüben als eine weite hypertone Vagina. Letztere hat jedoch einen höheren Ruhetonus als erstere.

Mit anderen Worten, ein manometrischer Messfühler kann nicht zwischen dem Tonus des Beckenbodens und dem Dehnungsniveau der Vagina unterscheiden.

Manometrische Messfühler zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass sie eine Druckdifferenz zwischen Entspannung und Anspannung messen. Je höher diese Differenz ist, desto besser sind der Ruhetonus und die allgemeine Beckengesundheit.

War diese Antwort hilfreich für dich?