Sobald Du Deinen appointmed Kalender mit Deinem Google Kalender verbunden hast, ist es möglich, diesen Kalender in einem externen Kalender Programm (zB Apple Kalender, iCal, Outlook,...) anzuzeigen.

Diese Integration kann je nach Betriebssystem und Kalender Programm auf zwei verschiedene Arten erfolgen:

  1. Google Kalender Konto hinzufügen

  2. Google Kalender abonnieren

1. Google Kalender Konto hinzufügen

Betriebssysteme wie zB Mac OS (oder iOS) erlauben es, ein Google Konto direkt hinzuzufügen und dann auf Informationen wie den Kalender zuzugreifen.

ℹ️ Info: Wenn Dein Google Konto bereits mit Deinem Kalender Programm verbunden ist (weil Du Google Kalender zB privat verwendest, oder Dein Konto bereits auf einem Android Smartphone oder Tablet verwendest), taucht der appointmed Google Kalender nach kurzer Zeit automatisch in der Liste der verfügbaren Kalender auf.

Folgende Schritte zeigen, wie sich ein Google Konto auf Mac OS hinzufügen und der Kalender im Apple Kalender Programm anzeigen lässt:

  • Öffne die Apple Kalender App und gehe in den Einstellungen auf "Accounts". Füge hier einen neuen Google Account hinzu, indem Du links unten in der Liste auf das "+" Symbol klickst.

  • Trage im nächsten Schritt die Zugangsdaten zu Deinem Google Konto ein und erlaube Mac OS den Zugriff auf Dein Google Konto.

  • Wähle als nächstes aus, dass Du Deinen Google Kalender im Kalender Programm anzeigen möchtest.

  • Wähle noch eine für Dich passende Frequenz, wie häufig der Kalender aktualisiert werden soll (wir empfehlen hier 5 oder 15 Minuten). Schließe die Einstellungen und wechsle in den Kalender.

  • In der Seitenleiste des Kalenders siehst Du jetzt alle Kalender Deines Google Kalender Kontos. Stelle sicher, dass der "appointmed" Kalender ausgewählt ist.

ℹ️ Info: Beim ersten Einrichten, kann es einige Minuten dauern, bis alle Termine im Apple Kalender angezeigt werden.

2. Google Kalender abonnieren

Wenn Dein Betriebssystem oder Kalenderprogramm das Hinzufügen eines Google Kontos nicht erlaubt, kann der Kalender trotzdem über ein Kalender Abonnement eingebunden werden. Das Abonnieren eines Kalenders funktioniert in jedem Kalenderprogramm etwas unterschiedlich. In jedem Fall benötigst Du aber die korrekte Abo-Adresse des appointmed Kalenders in Google.

Folgende Schritte zeigen, wie Du den Kalender auf Mac OS im Apple Kalender Programm abonnierst:

  • Logge Dich in Deinen Google Account ein und öffne den Google Kalender.

  • Öffne die Google Kalender Einstellungen.

  • Wähle in der Seitenleiste den "appointmed" Kalender aus und scrolle zum Bereich "Kalender integrieren".

  • Markiere die Kalender Adresse, die unter "Privatadresse im iCal-Format" angezeigt wird.

  • Öffne Dein privates Kalender Programm (in diesem Beispiel: Apple Kalender).

  • Füge ein neues Kalender Abonnement hinzu.

  • Trage die Privatadresse des appointmed Google Kalenders ein. Viele Programme erlauben auch die Einstellung, wie regelmäßig Dein Programm den Google Kalender aktualisiert. Das ist der Abstand, in dem neue Termine abgeholt und angezeigt werden. Eine Einstellung von etwa 5-10 Minuten ist hier sinnvoll.

ℹ️ Info: Nach der Einrichtung dauert es ein paar Minuten, bis die Termine das erste Mal abgeholt werden und in Deinem Kalender Programm auftauchen.

War diese Antwort hilfreich für dich?