Eine E-Mail, mit der Aufforderung zur Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten eines Patienten, kann aus der Patientenakte heraus versendet werden. Klickt der Patient auf einen der Links in der E-Mail, wird seine Antwort direkt in er Patientenakte angezeigt.

ℹ️ Info: Gesendete DSGVO Anfragen per E-Mail findest Du zur Kontrolle – oder zum Nachweis gegenüber dem Patienten – unter "Gesendete Nachrichten" im Notification Center.

Format und Inhalt der E-Mail

Kontaktdaten in der E-Mail

Die Bezeichnung der Praxis und die angezeigten Kontaktdaten werden von Deiner eingestellten Hauptadresse aus den Geschäftseinstellungen entnommen.

Absender und Antwortmöglichkeit

  • Betreff der DSGVO E-Mail: Die Praxis fĂĽr's Wohlbefinden: Zustimmung zur Datenverarbeitung.

  • Absender Adresse: Damit die E-Mail Terminerinnerung nicht fälschlicherweise als Spam klassifiziert wird ist es notwendig, dass die Absender E-Mail Adresse "dsgvo@appointmed.com" ist.

  • Antwort Adresse: Damit Dir Patienten trotzdem direkt auf eine E-Mail Terminerinnerung antworten können, wird die E-Mail der Hauptadresse Deiner Geschäftseinstellungen als Antwort Adresse hinterlegt. E-Mail Antworten werden automatisch an diese Adresse geschickt.

War diese Antwort hilfreich fĂĽr dich?