Ort: HauptmenĂĽ > Verrechnung > Belege

Ein bereits gelegter Beleg kann nicht gelöscht, sondern nur storniert werden und verbleibt im System. Um die Summe des Belegs aufzuheben, wird ein neuer Beleg mit den gleichen Leistungen und negativer Summe erstellt.

Bewege die Maus in der Liste aller Belege auf die Zeile des Belegs, den Du stornieren möchtest. Klicke am Ende der Zeile erst auf das ⚙️-Symbol und dann auf "Beleg stornieren".

Im folgenden Fenster kannst Du einen Grund für die Stornierung angeben. Dieser wird dann auf dem neu erstellten Beleg aufgedruckt. Bestätige Deine Auswahl mit einem Klick auf "Ja, Beleg stornieren".

ℹ️ Info: Du kannst auch Stornobelege als Testbelege anlegen um das System auszuprobieren. In diesem Fall wird der negative Betrag des stornierten Belegs bei der Berechnung des Umsatzes nicht berücksichtigt. Verwendest Du eine Registrierkasse nach RKSV, wird in diesem Fall ein so genannter "Nullbeleg" erstellt, der den Umsatzzähler der Kasse nicht verändert.

⚠️ Wichtig: Beim Stornieren eines Belegs, der zu einer gelegten Rechnung gehört, wird die Rechnung nicht automatisch storniert. Hier findest Du weitere Infos zum Stornieren einer Rechnung.

War diese Antwort hilfreich fĂĽr dich?