Ein Zahlungsbeleg (oder Quittung) ist die Best├Ątigung einer Barzahlung. Er kann auf verschiedene Arten erstellt werden.

In diesem Artikel findest Du:

  1. Beleg erstellen und Leistungen manuell hinzuf├╝gen

  2. Beleg aus einem Termin im Kalender erstellen

  3. Beleg aus Leistungen in der Patientenakte erstellen

  4. Beleg aus einer bezahlten Rechnung erstellen

  5. Hilfe, ein neu erstellter Beleg ├Âffnet sich nicht automatisch

  6. Testbeleg erstellen

1. Beleg erstellen und Leistungen manuell hinzuf├╝gen

Klicke im Hauptmen├╝ auf "Neu > Beleg" um das Fenster zum Erstellen eines neuen Belegs zu ├Âffnen.

Patient ausw├Ąhlen (optional)

W├Ąhle zun├Ąchst den Patienten aus, f├╝r den Du die Rechnung erstellen m├Âchtest.┬á

Mitarbeiter (= Aussteller des Belegs)

Sobald Du den Patienten ausgew├Ąhlt hast, wird automatisch der Mitarbeiter ausgew├Ąhlt, der ihm zuletzt einen Beleg ausgestellt hat.

Diese Auswahl kannst Du jederzeit ├Ąndern. Als Praxis Manager kannst Du hier zB auch einen Beleg f├╝r einen selbstst├Ąndigen Mitarbeiter erstellen.

Zahlungsmethode

Als Zahlungsmethode f├╝r einen Beleg stehen "Bar", "Bankomatkarte" (= EC-Karte) oder "Kreditkarte" zur Auswahl.

Absenderadresse

Dieses Feld wird nur angezeigt, wenn Du mehr als eine Adresse in den Gesch├Ąftseinstellungen der Praxis angegeben hast. W├Ąhle aus der Liste die Adresse aus, die als Absender auf dem Beleg erscheinen soll.

Leistungen hinzuf├╝gen

Trage Titel, Menge, Brutto Preis und Steueranteil der Leistung ein, f├╝r die Du eine Zahlung entgegennimmst. Mit einem Klick auf "Weiteren Eintrag hinzuf├╝gen" lassen sich beliebig viele, weitere Leistungen zur Liste hinzuf├╝gen.

Ôä╣´ŞĆ Info: Wenn Du eine Leistung das erste Mal verwendest, wird sie Dir beim n├Ąchsten Aufrufen des Leistungsfensters vorgeschlagen, sobald Du die ersten Buchstaben der Produkt- und Leistungsbeschreibung eingibst. Eine ├ťbersicht ├╝ber alle vorgeschlagenen Leistungen findest Du in den Praxiseinstellungen unter "Behandlungen & Leistungen".

 

Leistungen zur Patientenakte hinzuf├╝gen

Wenn Du einen Patienten f├╝r den Beleg ausw├Ąhlst, wird das H├Ąkchen bei "Neue Leistung(en) auch zur Patientenakte hinzuf├╝gen" automatisch gesetzt. Das bedeutet, dass die Leistungen des Belegs als unverrechnete Leistungen in die Leistungs├╝bersicht der Patientenakte gespeichert werden. Von dort aus k├Ânnen sie dann zB auf eine Sammelrechnung hinzugef├╝gt werden.

Entferne das H├Ąkchen einfach, wenn Du das nicht m├Âchtest und die Leistungen ausschlie├člich auf dem Beleg verwendet werden sollen.

Beleg erstellen

Klicke abschlie├čend auf "Beleg erstellen" um den Beleg anzulegen und automatisch in einem neuen Fenster zu ├Âffnen.

Ôä╣´ŞĆ Info: Sollte sich der Beleg nicht automatisch ├Âffnen findest Du Informationen zur L├Âsung des Problems weiter unten in diesem Artikel.

2. Beleg aus einem Termin im Kalender erstellen

Ein Beleg l├Ąsst sich auch direkt aus einem Termin im Kalender erstellen. Klicke dazu in der Termindetail Ansicht auf "Leistungen buchen" und w├Ąhle im Men├╝ "Beleg erstellen" aus.

Es ├Âffnet sich das Fenster zum Erstellen eines neuen Belegs, in dem der Mitarbeiter (= Aussteller des Belegs) und der Patient auf Basis der Daten des Termins bereits vorausgef├╝llt sind. Mitarbeiter, Zahlungsmethode und Rechnungsadresse lassen sich gleich wie im Beispiel oben anpassen.

Ôä╣´ŞĆ Info: Wenn die Behandlungsart des Termins bereits mit einer Leistung verkn├╝pft ist, wird Dir diese Leistung direkt vorgeschlagen und Du musst sie nur noch best├Ątigen. Weitere Infos dazu findest Du im Artikel "Behandlungen mit Leistungen verkn├╝pfen".

F├╝ge bei Bedarf weitere Leistungen hinzu und klicke abschlie├čend auf "Beleg erstellen" um den Beleg anzulegen und automatisch in einem neuen Fenster zu ├Âffnen.

3. Beleg aus Leistungen in der Patientenakte erstellen

├ľffne die Akte des Patienten, f├╝r den Du einen Beleg erstellen m├Âchtest und wechsle dort in die Leistungs├╝bersicht. W├Ąhle alle Leistungen aus, f├╝r die Du einen Zahlungsbeleg erstellen m├Âchtest und klicke anschlie├čend auf "Beleg erstellen".

Es ├Âffnet sich das Fenster zum Erstellen eines neuen Belegs, in dem der Mitarbeiter (= Aussteller des Belegs) und der Patient bereits vorausgef├╝llt sind. Mitarbeiter, Zahlungsmethode und Rechnungsadresse lassen sich gleich wie im Beispiel oben anpassen.

F├╝ge bei Bedarf weitere Leistungen hinzu und klicke abschlie├čend auf "Beleg erstellen" um den Beleg anzulegen und automatisch in einem neuen Fenster zu ├Âffnen.

4. Beleg aus einer bezahlten Rechnung erstellen

Wenn Du zu einer Rechnung eine Zahlung mit der Zahlungsart "Bar" (oder Bankomatkarte/EC-Karte, Kreditkarte) hinzuf├╝gst, ├Âffnet sich ein weiteres Fenster zur Erstellung eines Zahlungsbelegs.

Die Leistungen der Rechnung sind bereits ausgef├╝llt. Zahlungsart und Rechnungsadresse, die auf den Zahlungsbeleg gedruckt werden, lassen sich noch anpassen. Klicke auf "Beleg erstellen" um den Beleg anzulegen und automatisch in einem neuen Fenster zu ├Âffnen.

ÔÜá´ŞĆ Wichtig: Lies bitte den folgenden Artikel, wenn Du eine Barzahlung f├╝r eine Sammelrechnung entgegennimmst, auf der die Leistungen bereits zu einem fr├╝heren Zeitpunkt bezahlt wurden: "Zahlung zu einer Sammelrechnung mit bereits bezahlten Leistungen hinzuf├╝gen". Ansonsten kann es m├Âglicherweise zu Doppelbuchungen in der Registrierkasse kommen.

5. Hilfe, ein neu erstellter Beleg ├Âffnet sich nicht automatisch

Sollte sich ein neu erstellter Beleg nicht automatisch in einem neuen Fenster ├Âffnen, sind in Deinem Browser sehr wahrscheinlich Pop-Ups blockiert. Klicke in diesem Fall auf das Pop-Up Symbol am Ende der Adresszeile im Browser und erlaube Pop-Ups f├╝r die Domain app.appointmed.com.

Einstellungen zum Erlauben von Pop-Ups in Google Chrome

Diese Einstellung brauchst Du nur einmal zu treffen. Alle zuk├╝nftigen Belege ├Âffnen sich dann ÔÇô so wie es sein soll ÔÇô in einem neuen Fenster (oder Browser Tab).

6. Testbeleg erstellen

Wenn Du Belege zu ├ťbungszwecken anlegen m├Âchtest, dann w├Ąhle im Fenster zum Erstellen eines neuen Belegs die Option "als Testbeleg buchen" aus.

So erkennt das System, dass es sich um einen Testbeleg handelt und ber├╝cksichtigt die Leistungen bzw. die Summe des Belegs nicht bei der Berechnung von Ums├Ątzen.

Testbelege sind in der Liste aller Belege zus├Ątzlich durch das Label "Testbeleg" hinter dem Namen des Patienten gekennzeichnet.

War diese Antwort hilfreich f├╝r dich?