Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenOnline Terminbuchung💡 Profi Tipps
Online Buchung für mehrere Standorte (Workaround)
Online Buchung für mehrere Standorte (Workaround)
Vor über einer Woche aktualisiert

Du bist als Therapeut an mehreren Standorten tätig, die Du in appointmed zB in Form von unterschiedlichen Räumen abbildest und möchtest die Online Buchung für Deine PatientInnen nutzen? Auch wenn es aktuell noch keine echten Standorte in appointmed gibt, kommst Du mit diesem kleinen Workaround trotzdem zum Ziel.


1. Online Buchung richtig einstellen

Zusätzlichen Benutzer für den 2. Standort anlegen

Um die Buchung an 2 unterschiedlichen Standorten möglich zu machen, benötigst Du zusätzlich zu Deinem normalen Benutzer einen zusätzlichen selbstständigen Benutzer. Unser Support informiert Dich gerne über die Möglichkeiten, diesen Benutzer anzulegen.

Benenne den zusätzlichen Benutzer (in der Benutzerverwaltung) so, dass Du beide Benutzer leicht unterscheiden kannst. So kannst Du zB die Bezeichnung des Standorts zum Nachnamen des Benutzers hinzufügen.

Behandlungen für beide Standorte anlegen

Erstelle Behandlungen, die Du an Deinen Standorten anbietest. Füge die Bezeichnung der Praxis in den Titel der Behandlung ein, damit Deine PatientInnen bei der Auswahl in der Online Buchung sehen können, wo die Behandlung stattfinden wird.

Im "Hinweis für Patienten-Benachrichtigungen" kannst Du zusätzlich die Adresse des Standorts eintragen. Diese Information ist dann automatisch bei Terminerinnerungen und -bestätigungen via E-Mail, sowie in gesendeten oder gedruckten Terminlisten enthalten.

Online Buchung konfigurieren

Logge Dich mit Deinem zusätzlichen Benutzer ein und aktiviere die Online Buchung. Stelle die Buchung nach Bedarf ein und wähle als verfügbare Uhrzeit jene Zeiten, an denen Du an diesem Standort arbeitest.

Logge Dich dann wieder aus und melde Dich mit Deinem normalen Benutzer an. Öffne auch hier die Einstellungen der Online Buchung und weise unter "Buchbare Termine & Zeiten" die Behandlungen den richtigen Mitarbeitern zu.


2. Termine online buchen (Patienten)

In Deiner Online Buchung wählt der Patient wählt die Leistung aus und muss dann rechts den (einzigen) Mitarbeiter auswählen, der diese Leistung anbietet.

Danach werden die Verfügbarkeiten entsprechend Deiner Einstellungen der buchbaren Zeiten der Praxis oder des zusätzlichen Mitarbeiters angezeigt:

Nach der Auswahl der gewünschten Terminzeit füllt der Patient noch seine persönlichen Daten, erhält noch einmal eine Zusammenfassung des gewählten Termins und sendet Dir abschließend die Terminanfrage.


3. Terminanfragen annehmen

Terminanfragen erhältst Du wie gewohnt direkt im Notification Center.

Hier kannst Du den Mitarbeiter, in dessen Kalenderspalte der Termin eingetragen wird, bei Bedarf ändern. Diese Änderung ist für den Patienten nicht sichtbar und Du behältst alle Termine übersichtlich in einer Kalenderspalte.

Natürlich kannst Du den Termin auch beim Mitarbeiter belassen, den Du nur für die Online Buchung angelegt hast. In dem Fall musst Du im Kalender Filter beide Mitarbeiter einblenden, um alle Termine zu sehen.

Nach Bestätigung des Termins bekommt der Patient eine Terminbestätigung per E-Mail mit den Kontaktdaten der Hauptadresse aus den Geschäftseinstellungen des gewählten Mitarbeiters.

Unter der Behandlung wird der zuvor definierte Zusatztext (in dem Fall die Adresse der Praxis) angezeigt.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?