Ein Patienten Termin ist – wie der Name schon verrät – ein Termin, der einem Patienten zugeordnet ist. Der Termin ist sowohl im Kalender, als auch in der Patientenakte in der Terminübersicht zu sehen.

In diesem Artikel findest Du:

  1. Neuen Termin mit einem Patienten erstellen
  2. Termin bearbeiten
  3. Mehrere Termine auf einmal erstellen
  4. Einzelnen Folgetermin erstellen (Termin kopieren)
  5. Termin löschen

1. Neuen Termin mit einem Patienten erstellen

Ein Termin lässt sich via Drag & Drop direkt im Kalender oder über das "NEU > Termin" Menü rechts oben in appointmed erstellen.

 

Einen neuen Termin direkt im Kalender erstellen

Ziehe mit der Maus direkt im Kalender einen neuen Termin an der gewünschten Stelle auf. Die Dauer des Termins ist dabei egal, da sie automatisch auf Basis der gewählten Behandlung gesetzt wird. Sobald Du den Termin aufgezogen hast und die Maus loslässt, öffnet sich das neue Terminfenster:

 

Den Terminassistenten im "Neu > Termin" Menü verwenden

Klicke auf den "Neu" Button rechts oben im Hauptmenü und wähle "Termin" aus der Liste aus, um das neue Terminfenster zu öffnen.

ℹ️ Info
: Über den "Neu" Button im Hauptmenü kannst Du jederzeit einen neuen Termin erstellen. Dabei ist egal, ob Du Dich gerade im Kalender, oder auf einer anderen Seite in der App befindest.

 

Die Einstellungen im Terminfenster

Im Terminfenster stehen zunächst 3 Einstellungen zur Verfügung:

  • Patient: Wähle den Patienten aus, für den der Termin erstellt werden soll. Du kannst an dieser Stelle auch einen neuen Patienten anlegen, ohne zuvor in den Menüpunkt "Patienten & Kontakte" wechseln zu müssen.
  • Behandlung: Wähle die Behandlung für den Termin aus. Wenn Du im vorigen Schritt einen Patienten ausgewählt hast, der bereits einen Termin hatte, wird die Behandlungsart dieses Termins automatisch vorausgewählt. Dieser Vorschlag kann natürlich geändert werden.
  • Ressourcen: Wähle einen Mitarbeiter, Raum (optional) oder Gerät (optional) aus, die zu diesem Termin hinzugefügt werden sollen. Wenn der Patient bereits einen Termin hatte, werden auch die Ressourcen automatisch vorausgewählt und können individuell angepasst werden.

ℹ️ Info: Die Auswahl von Mitarbeitern, Räumen und Geräten werden nur angezeigt, wenn sich in Deiner Praxis mindestens 2 Mitarbeiter, 1 Raum oder 1 Gerät befinden.

Sobald diese Informationen eingetragen wurden, erweitert sich das Terminfenster für zusätzliche Einstellungen:

  • Datum & Uhrzeit: Das genaue Datum und die Uhrzeit des Termins. Wenn Du den Termin über das "Neu > Termin" Menü erstellt hast, wird Dir an dieser Stelle ein Kalender angezeigt in dem Du Datum und Uhrzeit wählen kannst (weitere Infos dazu, findest Du weiter unten in diesem Abschnitt).
  • Mehrere Termine anlegen: Erstelle in einem Arbeitsschritt gleich mehrere Termine mit dem Patienten.
  • Terminserie: Füge den Termin zu einer Serie von Terminen hinzu. Details dazu findest Du im Artikel "Serien Termine und Terminserien erstellen".
  • Wiederholen: Wähle aus, ob der Termin in regelmäßigen Abständen wiederholt werden soll. Weitere Informationen dazu findest Du im Artikel "Wiederkehrende Termine erstellen".
  • Interne Notiz: Hinterlasse eine interne Notiz zu diesem Termin.
  • Benachrichtigung: Erinnere den Patienten automatisch an den Termin. Weitere Infos dazu findest Du im Artikel "Automatische Terminerinnerungen (E-Mail und SMS)".

Mit einem Klick auf "Termin speichern" werden Deine Einstellungen gesichert und der Termin wird im Kalender eingetragen.

 

Datum und Uhrzeit für den Termin wählen

Im Mini-Kalender werden Dir alle verfügbaren Terminzeiten angezeigt, die mit den Verfügbarkeiten der gewählten Ressourcen übereinstimmen. Wähle den passenden Zeitpunkt aus:

ℹ️ Info: Klicke auf "Benutzerdefinierte Zeit wählen" um auch Termine außerhalb der angezeigten Verfügbarkeiten auszuwählen.

ℹ️ Info: Sollte sich der Termin mit anderen überschneiden, wird die Warnung vor einer möglichen Terminkollision angezeigt.

2. Termin bearbeiten

Termin nur verschieben

Ziehe den Termin mit der Maus an eine beliebige, sichtbare Stelle im Kalender. Du kannst den Termin auch in den Kalender anderer Mitarbeiter oder in einen anderen Behandlungsraum verschieben.

Das Ändern des Termins muss abschließend noch einmal bestätigt werden. Hier hast Du auch die Möglichkeit, den Patienten per SMS über die Änderung zu informieren.

ℹ️ Info: Wenn Du den Termin an eine Stelle außerhalb des sichtbaren Kalenders verschieben möchtest, klicke den Termin an und wähle im Termindetail Fenster "Termin bearbeiten".

 

Alle Termindetails bearbeiten

Alle Eigenschaften des Termins lassen sich nachträglich bearbeiten, indem Du im Kalender auf den jeweiligen Termin klickst und das Termindetail Fenster öffnest. Klicke dort auf "Termin bearbeiten".

Führe alle gewünschten Änderungen durch und bestätige sie mit "Termin speichern".

Gleichzeitig mit dem Speichern kannst Du den Patienten auch per SMS über die Änderungen informieren. Wähle dazu die entsprechende Option im Speichern Zusatzmenü aus.

ℹ️ Info: Gesendete Terminänderungen findest Du zur Kontrolle – oder zum Nachweis gegenüber dem Patienten – unter "Gesendete Nachrichten" im Notification Center.

3. Mehrere Termine auf einmal erstellen

Wähle die Option "Mehrere Termine anlegen" um in einem Arbeitsschritt mehrere Termine mit den gleichen Einstellungen auf einmal anzulegen.

Wähle im Mini-Kalender wie gewohnt Datum und Uhrzeit für einen Termin aus. Sobald Du auf die Uhrzeit klickst, wird der Termin der Liste in der Seitenleiste hinzugefügt. Wiederholde diesen Schritt beliebig oft und klicke abschließend auf "Termine speichern" um alle Termine anzulegen.

Mit einem Klick auf das ❌-Symbol neben einem Termineintrag lässt sich dieser wieder aus der Liste entfernen.

ℹ️ Info: Die Funktion "mehrere Termine anlegen" lässt sich nicht mit wiederkehrenden Terminen verwenden. Verwende diese Funktion stattdessen, wenn Du mehrere Termine in regelmäßigen Abständen anlegen möchtest.

 

Mehrere Termine einer Terminserie anlegen

Du kannst auch mehrere Termine für eine Terminserie anlegen, indem Du zusätzlich eine Serie anlegst oder eine bestehende auswählst. Wenn Du mehr Termine auswählst, als in der Serie noch offen sind, werden die überzähligen Termine als normale Termine, außerhalb der Serie angelegt.

Ein zusätzliches Symbol neben der Behandlung jedes Termins in der Seitenleiste zeigt zusätzlich an, wenn es sich um einen Termin einer Serie handelt.

4. Einzelnen Folgetermin erstellen (Termin kopieren)

Ein einfacher Folgetermin eines bestehenden Termins im Kalender lässt sich erstellen, indem Du im Kalender auf den jeweiligen Termin klickst und das Termindetail Fenster öffnest. Klicke dort auf "Folgetermin buchen".

Es öffnet sich ein neues Terminfenster mit allen Einstellungen des originalen Termins. Ändere die Termindetails nach Belieben, wähle dann die gewünschte Uhrzeit und das Datum des Folgetermins und klicke abschließend auf "Termin speichern".

5. Termin löschen

Klicke auf den Termin, den Du löschen möchtest, um das Termindetail Fenster zu öffnen. Klicke dort auf "Termin löschen".

Informiere Deinen Patienten optional via E-Mail und SMS über die Terminänderung und bestätige die Änderungen mit einem Klick auf "Ja".

⚠️ Wichtig: Das Löschen eines Termins kann nicht rückgängig gemacht werden.

ℹ️ Info: Gesendete Terminabsagen findest Du zur Kontrolle – oder zum Nachweis gegenüber dem Patienten – unter "Gesendete Nachrichten" im Notification Center.

War diese Antwort hilfreich für dich?